Fronleichnam Bedeutung und Sprüche zum Feiertag


5 / 5 bei 3 Bewertungen | 5.367 Aufrufe | Dauer: 2 Minuten




Fronleichnam Bedeutung und Sprüche zum Feiertag

Fronleichnam ist ein rein katholischer Feiertag, der immer am zweiten Donnerstag nach Pfingsten stattfindet. Allerdings wird er nicht in jedem Bundesland gefeiert sondern nur in: Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, und im Saarland sowie in einigen Gemeinden in Thüringen und Sachsen. 

Bedeutung von Fronleichnam

Die Bedeutung dieses Festes geht auf das Jahr 1246 zurück. Dort wurde dieser Tag im Bistum Lüttich das erste Mal gefeiert. Papst Urban IV hat im Jahr 1264 diesen Tag zum gesamtkirchlichen Fest erklärt. Der Ursprung entstammte aus einer Vision. Die heilige Johanna von Lüttich habe in dieser Vision einen verdunkelten Mond gesehen. Christus habe ihr daraufhin erklärt, dass es sich dabei um einen Fleck handeln würde, der das Fehlen eines Feiertages symbolisieren würde. 

In der evangelischen Kirche hat dieser Tag eine völlig andere Bedeutung. Er wird sogar als ketzerisch bezeichnet, weil dieser Tag nicht in der Bibel stehen würde. Außerdem wird die Fronleichnamsprozession als Abgötterei bezeichnet.

Fronleichnam in der Schweiz

Aber auch in unseren Nachbarländern ist Fronleichnam nicht überall ein Feiertag. In der Schweiz zum Beispiel wird dieser Tag nicht in jedem Kanton gefeiert. Es sind hier hauptsächlich die Kantone mit überwiegend katholischer Bevölkerung, in denen dieser Tag ein Feiertag ist. Im einzelnen sind das: 

Appenzell Innerrhoden, Jura, Luzern, Nidwalden, Obwalden, Schwyz, Tessin, Uri, Wallis, Zug. Von großer Bedeutung ist Fronleichnam in Appenzell. Hier findet jährlich eine farbenfrohe Prozession statt. 

Fronleichnam in Frankreich

In Frankreich hat Fronleichnam keine große Bedeutung und er wird nur im Elsass, Paris und einigen anderen großen Städten gefeiert. Es findet hier eine Prozession statt, die Geschäfte haben aber ganz normal geöffnet. 

Im Rest von Europa sieht es ähnlich aus, denn nicht in jedem Land ist dieser Tag ein gesetzlicher Feiertag. Lediglich die Länder Österreich, Liechtenstein, Polen und Kroatien feiern diesen Tag. In Portugal galt bis 2012 Fronleichnam als gesetzlicher Feiertag. Im Jahr 2013 wurde dieser jedoch bis zum Jahr 2017 abgeschafft. In der übrigen Welt wird dieser Tag in Bolivien, Brasilien, in der Dominikanischen Republik, Kolumbien, Osttimor, Saint Lucia und Trinidad und Tobago gefeiert. 



Kommentare (0)


Hast du Fragen?
+49 (0)172 69 83 493


Kostenloser Support
support@plakos.de

Bleibe auf dem Laufenden

Bücher und Apps

Weihnachten und Silvester 2017

Zur aktuellen Vorweihnachtszeit haben wir zahlreiche Adventssprüche, Weihnachtssprüche und ein Weihnachtsquiz für euch vorbereitet. Eine besinnliche Weihnachtszeit wünschen wir euch. Danach geht es gleich weiter mit unseren Silvestersprüchen 2017/18 und Neujahrswünschen 2018.

© Plakos GmbH 2017 | Kontakt | Impressum | Unser Team | Presse | Jobs